Notgroschen zurücklegen

Notgroschen zurücklegen

Es ist niemals zu spät, um Ihren Notgroschen zurückzulegen

Sie sparen also für Ihren Ruhestand, seit Sie Ihre Karriere begonnen haben. Das war damals als Sie noch jung waren und die Welt offen für Ihren Erkundungsdrang war.

Heutzutage ist Ihre Entdeckungsreise beendet und Sie freuen Sich auf den lang ersehnten Ruhestand. Um auf der sicheren Seite zu sein, werfen Sie einen Blick auf Ihren angehäuften Notgroschen und Sie sind schockiert, dass er nicht so ausgestattet ist, wie er ein sollte. Plötzlich wirkt Ihr Ruhestand erschreckend.

Großes Polster oder Sparpfennig

Wenn wir unseren Ruhestands-Notgroschen anschauen, wollen wir ein ordentliches finanzielles Polster vorfinden. Aber was tun wir, wenn wir stattdessen einen kleinen mickrigen Sparpfennig sehen? Als erstes sollten sie eine Bestandsaufnahme all Ihrer Optionen machen.

Eine Möglichkeit dies zu tun, ist einen Rentengeldverwalter in Betracht zu ziehen und die verschiedenen angebotenen Dienstleistungen zu verstehen. Sich selbst mithilfe eines Fachmanns über Ihre Optionen weiterzubilden, ist ein unschätzbarer Schritt in die richtige Richtung.

Sobald Sie Ihre Optionen verstanden haben, werden Sie bereit sein, die richtigen Schritte zu unternehmen, um Ihren Notgroschen anzuhäufen. Es ist niemals zu spät den Sparpfennig in ein Polster umzuwandeln, oder das Polster noch weiter zu vergrößern.

Ihren Notgroschen anhäufen

Um Ihr finanzielles Polster gut auszustatten, werden Sie ein wenig Arbeit verrichten müssen. Dies könnte eine Änderung Ihrer Sichtweise hinsichtlich des Ruhestandes oder eine kleine Anpassung Ihres derzeitigen Lebensstils beinhalten. Die Hauptsache ist, dass Sie eine aufgeschlossene geistige Haltung gegenüber allem bewahren. Dies beinhaltet ebenfalls Ihre Wohnbedingungen.

Wenn Sie in einem viel zu leeren Haus sitzen, als dass Sie es brauchen würden, warum keine Verkleinerung erwägen? Wenn Ihre Hypothek Ihr Einkommen auffrisst, sehen Sie sich nach einem kleineren Zuhause um, dass für ihre Ruhestandsbedürfnisse ausreichend ist, aber erworben werden kann ohne eine Hypothek aufzunehmen.

Dann werden Sie Ihr derzeitiges Zuhause und die dazugehörige Hypothek los. Wenn Sie es so sehen, bedeuten weniger Schlaf- und Badezimmer weniger putzen in Ihren goldenen Jahren.

Hamstern Sie Ihr Bargeld

Bargeld zu sparen ist ein wesentlicher Schritt, um Ihre Rente aufzufüllen. Viele Experten empfehlen, dass Sie an dem Tag an dem Sie in den Ruhestand treten, genug Bargeld für 2 Jahre von Ausgaben in der Hand haben sollten. Sie werden dieses Komfortniveau nicht erreichen, indem Sie lediglich an einigen Tagen in der Woche Ihren Latte bei Starbucks aufgeben.

Sie werden 10 % oder mehr Ihres Bruttoeinkommens wegstecken müssen. Zahlen Sie diese hochverzinsten Schulden ab, insbesondere Kreditkarten und Schulden, die nicht steuerlich absetzbar sind. Schauen Sie sich um, um Optionen zu finden, wie sie aufholen können, wenn Sie auf Ihren 50. Geburtstag zusteuern und mit Ihren Ersparnissen im Rückstand sind.

Finden Sie die Ersparnisse

Das Geld zu finden, welches Sie in Ihren Ruhestandsersparnissen hamstern können ist gar nicht so schwer, wie Sie vielleicht denken. Sie können die Selbstbeteiligungen bei Ihrer Auto- und Eigenheimversicherung erhöhen.

Vergleichen Sie Preise, um einen günstigeren Mobiltelefontarif zu finden. Geben Sie Ihre Fitnessstudio-Mitgliedschaft auf und trainieren Sie Zuhause. Die Sache ist die, dass es vielleicht nicht so einfach ist, aber Veränderungen dennoch möglich sind.

, , ,

Altersvorsorge | 5. Dezember 2016 | Autor: