Kredite von Privat: Nachfrage in Deutschland steigt

Kredite von Privat: Nachfrage in Deutschland steigt

Der klassische Ratenkredit von der Bank hat in den letzten Jahren starke Konkurrenz bekommen: Immer häufiger nehmen private Verbraucher Finanzierungen von privaten Geldgebern in Anspruch. Das Geschäftsmodell „Kredit von Privat“ boomt, denn die Zinsen sind vergleichbar mit den Kosten der Bankfinanzierung.

Alle anderen Konditionen wie die Vertragslaufzeit, die Tilgungshöhe oder die Sicherheiten bei schwacher Bonität sind häufig flexibler zu verhandeln. Was also hat es mit den Krediten von Privat auf sich, wie funktionieren sie, und welche Anbieter gibt es?

Eine Finanzierungsform aus den USA

In den Vereinigten Staaten von Amerika sind Kredite von Privat schon lange als Geschäftsmodell für Kreditnehmer und Kreditgeber etabliert. Unter dem Namen „Crowdlending“ oder „Crowdfunding“ geben private Anleger Privatkonsumenten, Selbständigen oder Unternehmern Geld für ein beliebiges Finanzierungsvorhaben. Wie bei einem klassischen Ratenkredit muss der Kreditnehmer dafür einen Zins zahlen, außerdem wird das ausgeliehene Geld in monatlichen Raten zurückgezahlt. Der Privatkredit funktioniert also wie ein üblicher Bankkredit.

Privatkredite sind somit eine günstige und flexible Alternative zum Ratenkredit der Bank. Vermittelt wird der Privatkredit häufig über Internetplattformen, deren Betreiber sich auf diese neue Finanzierungsform spezialisiert haben. Der Kreditnehmer stellt sein Projekt online ein und gibt die wichtigsten Rahmendaten zur Finanzierung an. Dazu gehören unter anderem die Kreditsumme, die gewünschte Laufzeit, die Tilgung sowie der geplante Zins und weitere Konditionen wie kostenfreie Sondertilgungen. Potenzielle Kreditgeber schauen sich die Projekte und die Finanzierungsvorschläge an und entscheiden dann, ob sie sich ganz oder teilweise an der Finanzierung beteiligen wollen.

Sobald sich beide Vertragsparteien über alle Modalitäten einig sind, kann der Vertrag abgeschlossen werden, das Geld wird ausgezahlt. Ausführliche Informationen zur Finanzierungsoption Kredit von Privat erhält man unter https://www.testsieger-berichte.de/kredit-von-privat-im-test/.

Interessante Alternative für Anleger

Das Modell ist nicht nur für Kreditnehmer attraktiv. Für private Anleger ergibt sich die Möglichkeit, kleine oder auch größere Summen nach Wunsch zu investieren. Die Rendite ist meist höher als bei klassischen Tages- und Festgeldern. Somit ist Crowdfunding eine renditestarke Beimischung im Portfolio für den Aufbau von Privatvermögen.

Da der Anleger sehr gut geringe Summen investieren kann und diese auf mehrere Projekte verteilen kann, ergibt sich ein hohes Maß der Risikostreuung, wie sie bei klassischen Geldanlagen aufgrund von hohen Mindesteinlagen oft nicht gegeben ist. Am Ende profitiert also nicht nur der Kreditnehmer von diesem Finanzierungsmodell, sondern auch der Kreditgeber. Die Attraktivität für beide Vertragspartner ist eine Ursache für die wachsende Beliebtheit der Finanzierungsform auch in Deutschland.

Zwei Anbieter bestimmen den Markt

In Deutschland sind vor allem die Kreditplattformen Smava und Auxmoney am Markt etabliert. Beide Anbieter schneiden im Test recht gut ab. Bei Auxmoney gibt es meist die größere Anzahl an zu finanzierenden Projekten und damit bessere Chancen für Anleger, ein passendes Vorhaben zu finden.

Für Kreditnehmer empfiehlt es sich, die Kosten und die Konditionen der Plattformen genau zu prüfen, bevor man ein Projekt zur Finanzierung einstellt. Zwar sind beide Anbieter als seriös zu bezeichnen, doch die Anforderungen hinsichtlich Datenschutz, Anlegersicherheit, Bonitätsprüfung und Projektvorgaben können stark variieren.

Bevor man ein Finanzierungsvorhaben einstellt, sollte man also einen genauen Blick auf die Bedingungen werfen, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass das Vorhaben genügend Finanzierungspartner findet.

Müller & Kollegen UG (haftungsbeschränkt)
Mehringdamm 42
10961 Berlin
Tel: 030 92277527
Fax: 030 89622700
E-Mail: kontakt@mklb.de
Internet: https://www.testsieger-berichte.de/

, , , ,

Finanzen | 14. August 2016 | Autor: